Immobilien-Details

Hochwertige Gewerbehallen - Logistik-Zentrum mit Verwaltungsgebäude im Gewerbepark Bornheim-Süd

externe Objnr528BS
StatusAktiv
Betreuer15
NutzungsartGewerbe
VermarktungsartKauf
ObjektartHallen/Lager/Produktion
ObjekttypHochregallager
PLZ53332
OrtBornheim
StraßeJohann-Philipp-Reis-Str.
Hausnummer19-23
LandDeutschland
Gesamtfläche10.000 m²
Lagerfläche10.000 m²
Gewerbefläche4.238 m²
BodenBeton
BarrierefreiJa
Kaufpreis11.500.000 €
Kaltmiete59.888 €
Außen-Provision3,57 %
Währung
externe Objnr528BS StatusAktiv
Betreuer15 NutzungsartGewerbe
VermarktungsartKauf ObjektartHallen/Lager/Produktion
ObjekttypHochregallager PLZ53332
OrtBornheim StraßeJohann-Philipp-Reis-Str.
Hausnummer19-23 LandDeutschland
Gesamtfläche10.000 m² Lagerfläche10.000 m²
Gewerbefläche4.238 m² BodenBeton
BarrierefreiJa Kaufpreis11.500.000 €
Kaltmiete59.888 € Außen-Provision3,57 %
Währung
Objektbeschreibung: Die moderne gewerbliche Liegenschaft, die auf einer Grundstücksfläche von 7163 qm in den Jahren 2002, 2008 und 2018 (Mittelwert 2009) erbaut wurde, umfasst drei hochwertige Warmlagerhallen mit Verbindungstrakten und Büroflächen, sowie einem zweigeschossigen Verwaltungsgebäude.

Durch fahrbare Regalsysteme lässt sich die Lagerkapazität auf der zur Verfügung stehenden Lagerfläche von 3586 qm erheblich auf ca. 10.000 qm Archivfläche erweitern.

Anders ausgedrückt können Sie ca. 100 km laufende Aktenordner lagern.

Es stehen insgesamt 343 qm Büro-/Verwaltungsfläche zur Verfügung. Davon liegen 186 qm im Verwaltungsgebäude und 157 qm im rechten Zwischentrakt. Eine positive Bauvoranfrage für ein weiteres Verwaltungsgebäude vor der Halle 2 sowie ein Verwaltungs-/Lagergebäude vor der Halle 3 liegen vor.

Diese Liegenschaft ist mit den vorhandenen Einbauten hervorragend geeignet für ein Logistik-Zentrum, den gewerblichen Eigennutzer mit Möglichkeiten der Untervermietung oder als renditeorientierte Kapitalanlage.

360° Rundgang auf: www.berndschulz.com

Luft-Video auf YouTube: https://youtu.be/1ETJGdBdv8c

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis Gewerbe
Gültig bis: 02.08.2028
Baujahr lt. Energieausweis: 2009
Wesentlicher Energieträger: Gas
Endenergieverbrauch (Wärme): 66.26 kWh/(m²*a)
Endenergieverbrauch (Strom): 18.05 kWh/(m²*a)

Lage: Das sehr gut ausgestattete Objekt befindet sich in einer hervorragenden Lage des Gewerbeparks Bornheim-Süd und zeichnet sich aus durch die unmittelbare Nähe zu den Autobahnen A 555, A 553 und der A 61 sowie den umliegenden Kreis- und Landesstraßen.

Bornheim ist die größte der sechs linksrheinischen Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises.

Die Stadt Bornheim verfügt über 6 Gewerbegebiete, bzw. Gewerbeparks. Die dort ansässigen Unternehmen aus Produktion, Dienstleistung, Handel und Logistik bilden das Rückgrat der örtlichen Wirtschaft.
Roisdorf liegt im Süden des Bornheimer Stadtgebietes. Dort grenzt der Ort an die Bundesstadt Bonn und an Alfter.
In Roisdorf treffen sich die Landesstraßen 118 und 183. Die L 281 und L 183n bilden die östliche Ortsumgehung. Die Kreisstraße 5 führt durch den Ort, die K 12 führt von Alfter nach Roisdorf.
Im Abstand von 600 m befindet sich der Autobahnanschluß A 555 Köln - Bonn, Anschlußstelle Bornheim (Rheinland).

Die Entfernung zum Rheinhafen Köln-Godorf/Wesseling beträgt 14km und zum
Konrad-Adenauer-Flughafen Köln/Bonn 28 km.
Ausstattung: - Hallenkonstruktion Stahlrahmenbinder mit gedämmten Profilelementen
- jede Halle verfügt über eine LKW-Rampe mit Schräganfahrt
- 2 LKW Stellplätze á 7,5 Tonnen
- überdachte Andienungstore
- 31 fahrbare patentierte Regalsysteme
- 2 stationäre Regalsysteme
- derzeitige Lagereignung für hochwertige Güter und Akten (Archiv)
- stützenfreie Hallenkonstruktion
- 7,50 m Nutzhöhe
- getrennte WC-Anlagen
- erhöhter Einbruchschutz
- Brandschutzkonzept entsprechend den aktuellen Anforderungen
- Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsüberwachung
- Videoüberwachung mit codiertem Codesystem
- Heizung: Fußbodenheizung über Erdwärme, Radiatoren und Warmluft-Strahler über Gas
- gepflasterte und begrünte Freiflächen
- 10.000 Liter Zisterne vor Halle 2
- ca. 18 PKW-Stellplätze
Sonstiges: Bei den genannten Mieten handelt es sich um die aktuellen Nettokaltmieten zzgl. Nebenkosten und der gesetzlichen MwSt. von zurzeit 19% (Stand Juni 2018).

Ohne die temporären Leerstände liegt die Sollmiete netto kalt p.a. ca. 1 Mio Euro.

Dem Kaufpreis ist die gesetzliche MwSt. in Höhe von 19% hinzuzurechnen.

Es liegen für alle drei Hallen die gesetzlich vorgeschriebenen gewerblichen Energieausweise vor. Für die hier gesetzlich notwendige Angabe wurde daraus der Mittelwert mit den entsprechenden Angaben gebildet.

Innerhalb dieses Inserates können wir Ihnen nur die wesentlichen Fakten dieser Gewerbeimmobilie mitteilen. Bitte laden Sie sich für weitere Informationen das ausführliche Exposé herunter oder fordern Sie das Exposé bei uns an.

Weitere interessante Immobilien

Keine Immobilien gefunden

Aber vielleicht haben wir Ihre Traum-Immobilie morgen bereits im Portfolio!

Kommen Sie auf uns zu:

Telefon: +49 (0) 228 526500
Email: info@berndschulz.com

Ihr Team von Bernd Schulz Immobilien GmbH & Co. KG

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@berndschulz.com
Tel.: +49 (0) 228 526500

Immobiliensuche